Besser planen - besser bauen - Werte schaffen

Neubau eines Anbaus an ein bestehendes Wohnhaus

Technische Daten

Nutzung Wohnraumerweiterung als Vergrößerung Eingangsbereich Flur, Diele und zusätzliches Bad
Gebäudedaten Außenwand in Holzrahmenbauweise mit 20er Ständerwerk

Decke Anbau als Vollholzdecke
Flachdach mit Gefälledämmung
Holzverschalung als Rhombus Profil in Lärchenholz
Kunststoff-Fenster 3-fach Verglasung außen foliiert grau
Grundfläche ca. 28 m²
Baujahr 2016
Heizung Heizkörper mit Anschluss an Bestandsheizung
Leistung Eingabeplanung
Statische Berechnung
Anbau Technikfertig
Bauleitung
Qualitätssicherung
Architekt Holzbau Keilholz
Standort Nürnberg - Gartenstadt
Besonderheiten Die Besonderheit bei diesen Anbau liegt darin, dass eine Bodenplatte in Holzbauweise auf einer Stelzenkonstruktion aus Stahl erstellt wurde. Durch den Höhenunterschied zwischen Oberkante Gelände und Erdgeschoss Bestandshaus ergibt sich die schwebende Optik. Die Bodenplatte besteht aus einer Holzrahmenkonstruktion mit Zwischensparrendämmung. Die hinterlüftete Fassade wurde mit einer waagrechte Rhombus Lärchenschalung verkleidet. Der moderne Holzanbau soll sich von den bestehenden Wohnhaus abheben. Die Eingangsüberdachung wurde in das Dach des Anbaus integriert.

 

VOILA_REP_ID=C1257D27:003FB56B